Kaufen Luxus Replica Panerai Submersible eLAB-ID PAM01225 Uhr

Seit ich vor zwei Jahren bei SIHH das recycelte „Eco Titanium“ -Gehäuse und das dazugehörige recycelte Nylonband des PAM985 vom Tisch gehoben habe, wusste ich, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis Panerai die umweltbewusste Herausforderung auf die nächste Stufe brachte. Nun, dieser Tag ist da mit der neuen Tauch-eLAB-ID PAM 1225 – einer beeindruckenden neuen Konzeptuhr, die zu fast 99% aus recycelten Materialien (nach Gewicht) hergestellt wurde und möglicherweise die Tür für eine breitere Zukunft voll kreisförmiger, nachhaltiger Uhrmacherkunst öffnet. Das bedeutet, dass nicht nur Gehäuse und Armband recycelt werden, wie wir bereits gesehen haben, sondern auch wichtige Bewegungskomponenten, das Edelmetall für den Rotor, das Zifferblatt, die Zeiger, das Saphirglas und sogar die Farbe, mit der Panerai’s Signature Low geliefert wird -Lichthelligkeit wird jetzt alle durch Wiederverwendung von Post-Consumer- oder Industrierohstoffabfällen erzeugt. Es ist der höchste Prozentsatz an recycelten Materialien, die bisher zur Herstellung einer Uhr verwendet wurden. Der eigentliche Kicker ist jedoch, dass Panerai die gesamte Lieferkette, die für die Entwicklung der Uhr verwendet wurde, als Open-Source-Lösung anbietet, in der Hoffnung, dass mehr Marken sie als Blaupause für die Markteinführung verwenden werden ihre eigenen sozial verantwortlichen Projekte.Replica Panerai Luminor Uhren

Obwohl es für die traditionell geheimnisvolle Schweizer Uhrenindustrie ein ziemlich überzeugendes Manöver sein mag, ist das Open-Source-Konzept per se nicht wirklich neu. Wenn Sie sich erinnern, hat Elon Musk bereits 2014 alle Patente von Tesla als Open-Source-Patent angemeldet, um die Technologie von Elektrofahrzeugen voranzutreiben und die Zukunft des nachhaltigen Verkehrs besser zu bewahren. In gewisser Weise könnte das, was wir bei Panerai sehen, als Parallele angesehen werden – die Marke unter dem Dach der Richemont-Gruppe hat es ernsthafter gemacht, ihre Umweltbelastung drastisch zu verringern und gleichzeitig lokale und internationale gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Panerai scheint jedoch ein ziemlich gutes Verständnis für das Gesamtbild zu haben, und eine sinnvolle nachhaltige Wirkung in der Zukunft zu erzielen, wird nur das Ergebnis eines globalen Buy-ins sein. Während viele wirklich altruistische Bemühungen in der Uhrenindustrie dazu neigen, in ihren eigenen kurzlebigen kleinen Blasen zu existieren, ist der Welleneffekt, den diese Uhr in der gesamten Branche zu erzielen hofft, in der Tat sehr edel.Luxus Replica Panerai Uhren

PAM1225 ist nicht nur ein nahezu 100% recyceltes Objekt, sondern es gibt auch einige andere Neuheiten und Beinahe-Neuheiten für PAM1225. Am offensichtlichsten ist es vielleicht das erste Nichtedelmetall-Tauchboot in einem 44-mm-Gehäuse. (Vergessen Sie nicht, dass das Goldtech PAM1070 technisch gesehen das erste 44-mm-Tauchboot war.) Gute Nachrichten für diejenigen, die die 47-mm-Tauchboote als zu groß und die 42-mm-Varianten als zu klein empfanden, da dies auf ein leichter verfügbares „Goldlöckchen“ -Tauchboot hinweist die Zukunft. In PAM1225 befindet sich auch Panerais erste Silicon-Spirale, eine recycelte Komponente, die in Zusammenarbeit mit dem französischen Hersteller Sil’tronix Silicon Technologies (ST) und Sigatec aus der Schweiz hergestellt wird. Aus diesem Grund ist die Bewegungsbezeichnung für die PAM1225 eher die der P.900e als die der selbst hergestellten P.9000-Serie. Wenn Sie sich erinnern, wurde das Basiskaliber für das P.900-Uhrwerk als Joint Venture der Richemont-Gruppe entwickelt – und mit der Bezeichnung „e“ besteht es jetzt hauptsächlich (nach Gewicht) aus Teilen wie den Bewegungsbrücken und dem Rotor, die alle hergestellt wurden aus recycelten Materialien. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass dies das letzte Mal ist, dass wir Silizium und recycelte Elemente in Panerais Kalibern sehen – intern oder nicht. Luxus Panerai Luminor Replica Uhren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.